Intelligentes Go-Brett

Intelligentes Go-BrettBereits in 2003 bauten wir einen Prototypen eines Go-Bretts, welches Spielzüge automatisch aufzeichnet. Keine Veränderung der Steine oder des Bretts sind notwendig, auch das Spielverhalten muß nicht verändert werden. Die verwendete Technologie war ein kapazitives Matrix-Array, welches inzwischen durch die Integration in iPhone und Android Handies berühmt geworden ist. Es war die Technologie, die Multi-Touch möglich gemacht hat. Demonstration auf Anfrage.

2006 präsentierten wir mein Projekt bei einem Idea Generation Workshop, und vier Studenten erstellten einen Businessplan dafür. Die Zusammenfassung ergabe, das der europäische Markt zu klein war, um auch nur die Entwicklungskosten hereinzubekommen und wir hätten nach Asien gehen müssen. Das war uns aber ohne geeignete Partner zu weit.

2006/07 arbeiteten wir an einer alternativen Zugaufzeichnungstechnik via handelsüblichen Digitalkameras. Möglicherweise machen wir mal eine App daraus.