Über Seewald Solutions

Bild

Gründer und Geschäftsführer

Name: Alexander K. Seewald, Dipl.-Ing. Dr. techn.
Geb.Datum: 08.12.1975

Ausbildung

1999 - 2003 Doktoratsstudium Technische Naturwissenschaften an der Technischen Universität Wien und der Universität Wien, Abschluß mit ausgezeichnetem Erfolg, Dissertation Towards Understanding Stacking.

1994 - 1999 Diplomstudium Informatik an der Technischen Universität Wien und der Universität Wien, Abschluß mit Diplomarbeit A Mobile Robot Toy Cat Controlled by Vision and Motivation

Bild

Berufserfahrung

Seit 2007 Gründer und Geschäftsführer von Seewald Solutions

2006 - 2007 CRM-Analytiker, GE Money Bank Österreich

2000 - 2005 Forscher, Österreichisches Forschungsinstitut für Artificial Intelligence (OFAI)

Forschungserfahrung

2009 - 2012 FFG Bridge7 Projekt Automatisierte Zellerkennungs-Technologien für Forschung und Diagnostik - F&E eines universell anwendbaren holistischen Bildverarbeitungssystems zur Gewebesegmentierung und Quantifizierung von relevanten Eigenschaften der Zellen und sub/superzellulären Strukturen.

2008 NetIdee Projekt Ein Frühwarnsystem für Bot-Netze - F&E eines passiven Analysesystems zur frühzeitigen Identifikation von Spambots

2003 - 2005 EU QoL FP5 Projekt BioMinT - F&E eines umfassenden webbasierten Unterstützungssystems für die Aktualisierung von Proteindatenbanken

2002 EU IST Projekt 3D Search - Entwicklung von intelligenten Charakterisierungsmethoden für große Dokumentsammlungen

2000 - 2001 FWF-Projekt A new modular architecture for Data Mining - F&E von neuen Lernalgorithmen und Vorverarbeitungsmethoden

Bild

Projekterfahrung

Seit 2007 siehe Referenzen

2006 - 2007 Design & Implementierung eines System zum Aufzeichnung von Go-Brettspielen mittels gängiger Digitalkameras (selbstfinanziert)

2004 - 2005 Design & Konstruktion des ersten BlueTooth-ferngesteuerten Autos im Maßstab 1:10 und Portierung der Video-Aufzeichnungsbibliothek libxvid auf ein Nokia Handy (selbstfinanziert)

2003 Design & Konstruktion des Intelligenten Go-Brett Prototypen (selbstfinanziert)

2000 - 2002 Design & Implementierung eines Systems zur laufenden Integration von Buchhaltungsdaten aus diversen Altsystemen (XQuattro, COMET) nach DKS (Tarbuk AG, Wien; AutoItalia Salzburg GmbH, Salzburg)

Sonstiges

Seit 2003 Lehraufträge (Donau-Universität Wien, Universität Wien, Medizinische Universität Wien, FH bfi Wien), Betreuung von zwei Praktika, einer Bakkalaureatsarbeit, zwei Dissertationen et al.)

Seit 2001 Zahlreiche Gastvorträge auf Einladung von Firmen und Konferenzveranstaltern (zuletzt auf den Linuxwochen in Wien 2010), Teilnehmer in Program Committees, Forschungszusammenarbeit mit europäischen und US-Universitäten.